Home » Spenden

Spenden

Spendenmöglichkeit

Wolfskinder Geschichtsverein e.V.,

Wir sind wegen Förderung gemeinnütziger Zwecke insbesondere der Förderung der Bildung und Völkerverständigung durch Bescheinigung des Finanzamtes für Körperschaften I Berlin, Steuernummer 27/681/52167, nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschatssteuerbescheid vom 03.03.2016 für die Jahre 2012-2014 nach § 5 Abs- 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.

Wir sind berechtigt für Spenden Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Konto bitte erfragen  mail
(Aus Sicherheitsgründen haben wir die Kontodaten an dieser Stelle entfernt)

Bei Spenden bis Euro 200,00 genügt als Nachweis für die Spende eine Kopie des Bareinzahlungsbeleges oder der Buchungsbestätigung eines Kreditinstitutes. Bei höheren Spenden senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.

Wozu verwenden wir die Spenden?
Die Spenden werden dazu verwendet, die ehrenamtliche Vereinsarbeit zu unterstützen. Diese leistet Forschungs- und Öfffentlichkeitsarbeit im Sinne der Vereinsziele. Zum Beispiel muss der Eigenanteil an Projekten wie Ausstellungen aufgebracht werden, wir haben jungen Doktoranten eine Recherchereise für Archivbesuche ermöglicht usw. 
Wir leisten keine direkte materielle Unterstützung der verbliebenen Wolfskinder im Sinne von Wohlfahrt. Spenden, die dafür eingesetzt werden sollen, leiten wir an die Stauder-Stiftung weiter, dies war eine Bitte der Wolfskinder-Vereinigung in Litauen. Die Stiftung mit dem Sitz in 74653 Künzelsau (D) unterstützt noch ca. 51 überlebende Wolfskinder mit monatlich 150 EUR in Litauen.  Diese ist eine Initiative von Prof. Dr. Wolfgang Frhr. v. Stetten.